Home

Adresse

Arbeitsstelle Frieden und Umwelt, Tel. 0 62 32 / 67 15 0, info@nospamfrieden-umwelt-pfalz.de

Servicenavigation

Prot. Kitas der Pfalz - gemeinsam für die Schöpfung

 

Zu unseren verbindenden, christlichen Werten zählt, einen achtsamen und wertschätzenden Umgang mit der Schöpfung anzustreben. In den protestantischen Kindergärten wird dieses Werteverständnis gelebt und weitergegeben. Wir wollen uns gemeinsam mit den Kindern auf den Weg begeben, zukunftsfähiges, klimagerechtes und alltagstaugliches Leben und Handeln zu entdecken, zu erproben, weiterzuentwickeln und zu etablieren.

Das Projekt läuft über drei Jahre. Kitas können zu einem beliebigen Zeitpunkt beginnen. Ein Start im Kindergartenjahr 2019/2020 ist sinnvoll. Jedes Team eines Kindergartens entscheidet in Abstimmung mit dem Träger über realisierbare Maßnahmen und Aktionen.

Eine  Vielfalt an möglichen Aufgaben steht zur Auswahl. Im Folgenden eine Ideensammlung:

Tauschen: Einkauf, Ernährung, Abfall, Verwertung

Umgebung: Artenvielfalt, Kooperationen, Ausflüge, Bewegung

Nutzen: Strom, Licht, Wärme, Wasser

Entschließt sich eine Einrichtung, an dem Projekt teilzunehmen, steckt sie sich selbst jeweils für ein Jahr den Rahmen für ihre Bemühungen. Diesen KLIMAgartenplan beschließt das Kitateam gemeinsam

Mehr zum Ablauf in diesem Infobrief.

FKZ: 03K09055, Laufzeit: 01.02.2019 - 31.01.2023

Das Projekt wird gefördert vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestags.

Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Sprektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zur einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.

Mehr Infos unter www.ptj.de/klimaschutzinitiative-kommunen

StartseiteKontakt | Impressum  Copyright 2014 Ev. Mediendienst, Speyer